News

 
Herzlich willkommen...

beim Sportschützenverein Wolgast 1990 e.V.

Hier erhaltet Ihr die aktuellsten Termine (zeitnah) wie unter anderem Schießleitereinsätze, Veranstaltungen oder Arbeitseinsätze:

Schießleiterplan April/Mai 2018 SSV-Terminplan 2018


#
Protokoll zum "Ziesa-Pokal" im SSV Wolgast 14.04.2018 - ins Leben gerufen von Reinhardt Wörz

Zum erstem mal wurde am Sonnabend, den 14.04.20148, ein Pokalschiessen mit Pistole veranstaltet. Es ging dabei um Fertigkeit, Zeit und Treffsicherheit. Geschossen wurde auf Pendelziele, Fallplatten und Olympische Schnellfeuerscheiben. Dabei konnten 175 Punkte erzielt werden, Pendelscheibe 10 Schuss á 5 Punkte, Fallplatte 5 Schuss á 5 Punkte und 5 Wertungsscheiben von 7 bis 10 Ringen. Es nahmen 11 Schützen daran teil.

Der 1. bis 5. Platz wurden geehrt.

...hier weiterlesen


Liebe Schützenfreunde,

es ist wieder so weit, die Freiluftsaison der Schützen beginnt. In Kürze haben wir wieder die obligatorischen Kreismeisterschaften. Da wird es Zeit, dass das Wetter ein Schießen bei annehmbaren Temperaturen erlaubt.

Dazu folgende Termine:
21.04.2018 KM Vorderlader Kurzwaffe in Gützkow
28./29.04.2018 KM GK/KK-Gewehr- Unterhebelrepetierer, Ordonnanz, KK-Auflage 100 m in Usedom
05./06.05.2018 KM KK-Gewehr 50 m, KK/GK-Pistole 25 m in Wolgast
05./06.05.2018 KM Vorderlader 50m in Wolgast

Bitte nutzt die in unserem Vereinszimmer ausliegenden Anmeldelisten und unterstützt damit die Organisatoren bei ihrer Arbeit.

Da die Kreismeisterschaften diesmal unmittelbar bevorstehen und gleichzeitig mehrere Veranstaltungen bzw. Wettkämpfe anliegen, ist es nicht möglich, die sonst üblichen Vereinsmeisterschaften terminlich einzuordnen.

Deshalb ein Vorschlag:
Wenn Ergebnisse vom Training vorliegen, können diese auch in der Meldeliste eingetragen werden. Eine eventuell spätere Vereinsmeisterschaft wird im kommenden viertel Jahr wegen vieler Veranstaltungen und Wettkämpfe nicht möglich sein.

Zur Übersicht, welche Wettkämpfe vorgesehen sind, habt ihr beiliegend die Möglichkeit, Euch zu orientieren. Zusätzlich liegt diese Übersicht auch den Meldelisten bei.

Übersicht der Disziplinen

Manfred Collin


#
Mitgliederversammlung des SSV Wolgast vom 11. März 2018

Mit der Wahl von 7 Vorstandsmitgliedern und 3 Kassenprüfer wurde das Vertrauen der Mitglieder in eine erfolgreiche Vereinstätigkeit bestätigt.

Hartmut Scheider als neuer Präsident, Ronny Mische als Vereinsvorsitzender, Aribert Collin als stellvertretender Vorsitzender und Evelyn Scheider als Schatzmeisterin führen den Verein weiterhin an.
Neu wurde Sebastian Kaiser gewählt, der Reinhard Wörz in der Funktion als Freizeitleiter ablöst. Wiedergewählt wurden außerdem Manfred Collin als Sportleiter und Jürgen Kösterke als Jugendleiter.

Die Funktionen des Veranstaltungsleiters und der Damenleiterin sind vorerst offen geblieben.

In den Berichten wurden neben den geselligen Veranstaltungen zur Pflege des Schützenbrauchtums wie dem Wolgaster Schützenfest die sportlichen Erfolge des Vereins mit dem Gewinn von 5 Landesmeister-, 35 Kreismeister- und 5 Pokaltiteln genannt, wozu auch die Nachwuchsschützen des Vereins beigetragen haben.

Auch Probleme wurden während der Tagung angesprochen. Dazu gehört die nicht bei allen Mitgliedern vorhandene Bereitschaft zur Leistung der Arbeitsstunden für Werterhaltungs- und Pflegarbeiten an den Vereinsanlagen sowie Probleme für die Besetzung der Schießleitereinsätze.

Für die erfolgreiche Erfüllung der Aufgaben des Jahres 2017 konnte der Vorstand des Vereins entlastet und der Haushalt für das neue Jahr bestätigt werden. Ein weiterer Schwerpunkt war die Darstellung der Aufgaben des laufenden Jahres im Veranstaltungskalender mit wiederum drei Landesmeisterschaften auf der Schießanlage im Wolgaster Tannenkamp sowie die Modernisierung des KK Schießstandes mit Fördermitteln.

Für hervorragende Leistungen wurden Vereinsehrungen vorgenommen und Jahresnadeln des Deutschen Schützenbundes überreicht.

M. Collin


#
4. MV-Cup in den Druckluftdisziplinen

Mit der vierten Runde wurden die Wettkämpfe des regionalen MV-Cups in den Druckluftdisziplinen abgeschlossen, die in der Staffel 2 auf der Schießanlage des Schützenvereins "Vier Tore" Neubrandenburg ausgetragen wurden.

Die Gewehrschützen des SSV Wolgast in der Auflagedisziplin konnten mit durchschnittlichen Leistungen aufwarten und kamen mit 878 Ringen auf den dritten Platz der Staffel 2. Für Wolgast waren am Start: Aribert Collin mit 298 Ringe, Jürgen Kösterke mit 291 und Manfred Collin mit 289 Ringe.

Nach Abschluss aller 4 Wettkämpfe landeten die Wolgaster Schützen auf den achten Platz aller 3 Staffeln mit insgesamt 3515 Ringen. Damit ist eine Teilnahme am Finale nicht möglich, das die besten 4 Mannschaften austragen.

Das beste Ergebnis hat die Schweriner Schützenzunft I mit 3561 Ringen erreicht.

M. Collin


#
3. MV-Cup in Wolgast

Man könnte meinen, dass wir auf unserer Anlage zu Hause ein etwas besseres Ergebnis erzielen könnten. Leider war dies nicht der Fall. Wir haben sogar eine geringere Ringanzahl gegenüber den beiden ersten Wettkämpfen erreicht.

Während Manfred Collin mit 294 und Aribert Collin mit 293 Ringen noch ein durchschnittliches Ergebnis schafften, kam Jürgen Kösterke auf 289 Ringe. Also für die Mannschaft 5 Ringe weniger im Vergleich zum 2. Wettkampf.

Damit war in der Mannschaftswertung der Staffel 2 nur noch der vierte Platz möglich. Im Ergebnis aller 3 Staffeln des MV-Cups liegt der SSV Wolgast damit auf den siebenten Platz und hat sich sogar noch um einen Rang verbessert. Abschließend noch eine Übersicht des 3. Wettkampfes der Staffel 2:

1. SV BW Karlshagen 886 Ringe
2. SG Leopoldshagen 885 Ringe
3. SV VT Neubrandenburg I 881 Ringe
4. SSV Wolgast 876 Ringe
5. Demminer SG 865 Ringe
6. SV VT Neubrandenburg II 864 Ringe
7. SV Hinrichshagen 814 Ringe

M. Collin


#
Ergebnisse des 2. MV-Cups in Demmin

Der 2. MV-Cup Luftgewehr Auflage, ausgetragen in Demmin, war für unsere Mannschaft nicht so erfolgreich wie beim 1. Wettkampf in Karlshagen. Während Aribert Collin mit 298 Ringen ein Superergebnis erreichte, haben Manfred Collin mit 290 und Jürgen Kösterke mit 291 Ringen nur ein mäßiges Ergebnis erreicht.

Im Vergleich zum ersten Wettkampf waren es 3 Ringe weniger. Damit war in der Mannschaftswertung der Staffel 2 nur noch der dritte Platz möglich.

Im Ergebnis aller 3 Staffeln des MV-Cups liegt der SSV Wolgast damit auf den achten Platz von 21 gestarteten Mannschaften. Abschließend noch eine Übersicht des 2. Wettkampfes der Staffel 2:

1. SG Leopoldshagen 889 Ringe
2. SV VT Neubrandenburg I 885 Ringe
3. SSV Wolgast 879 Ringe
4. SV VT Neubrandenburg II 873 Ringe
5. Demminer SG 866 Ringe
6. SV Hinrichshagen 842 Ringe
7. SV BW Karlshagen (nur 2 Teilnehmer)


#
Wolgaster Schützen auf Platz 1 bei der ersten Runde des MV-Cups

Für die Schützen des Landes begann das Mannschaftsschießen des Regionalen MV-Cups in den Druckluftdisziplinen am 20.01.2018. Die Mannschaften der Regionalstaffel 2, in der die Vereine des hiesigen Kreisschützenbundes erfasst sind, führten den ersten der insgesamt vier Wettkämpfe auf der Schießanlage in Karlshagen durch.

Aus dem Kreisschützenbund Vorpommern-Greifswald beteiligten sich die Vereine des SSV Wolgast, SV Blau-Weiß Karlshagen und SV Leopoldshagen. Am stärksten besetzt war die Disziplin Luftgewehr Auflage 30 Schuss mit 7 Mannschaften. Nach dem ersten Schießen landeten die Schützen des SSV Wolgast auf den ersten und die Vertretung des SV B-W Karlshagen auf den dritten Platz.

Dabei ergab sich folgender Tabellenstand:

SSV Wolgast        882 Ringe
SG Leopoldshagen        881 Ringe
SV Blau-Weiß Karlshagen        872 Ringe
SV Vier Tore Neubrandenburg I        869 Ringe
SV Vier Tore Neubrandenburg II        863 Ringe
Demminer SG        858 Ringe
SV Hinrichshagen        840 Ringe

Für den SSV Wolgast waren Jürgen Kösterke (295 Ringe von 300 möglichen) Manfred Collin (294) und Aribert Collin (293) am Start.
Der SV Blau-Weiß Karlshagen schoss mit den Schützen René Lembcke (291), Jens Rapphahn (291) und Horst Schmidt (290).

Die Wolgaster Schützen konnten es kaum fassen, dass mit guten durchschnittlichen Ergebnissen aller drei Schützen diese Platzierung erreicht wurde.

In der Disziplin Luftgewehr Freihand und Luftpistole gab es keine Mannschaftsteilnahme der Schützen des KSB Vorpommern-Greifswald.

Nach Vorlage des Gesamtprotokolls aller 21 Mannschaften des Landes M-V liegen wir damit auf Platz 6 mit 2 weiteren Mannschaften.

M. Collin